Schießstandöffnung (Corona-Regelung)

Der Schießstand ist ab 28.05.2020 wieder offen! Regelungen zum Schießbetrieb:

Das Sportschießen in geschlossenen und teilüberdachten Schießständen ist ab dem 27. Mai 2020 unter Auflagen wieder erlaubt.
Zur Einhaltung dieser Auflagen ergeht hiermit folgende Regelung:

  1. Während der Öffnungszeiten des Schießstandes der SG Wittlich dürfen zur Einhaltung der Abstandsregeln (1,5 m) auf dem Pistolenstand = 3 Schützen auf dem Gewehrstand = 3 Schützen und in der LG/LP-Schießhalle = 5 Schützen maximal gleichzeitig trainieren. Zwischen belegten Schießbahnen darf jeweils eine Schießbahn nicht benutzt werden. Während des Aufenthaltes in den Schießständen sind die Abstandsregeln einzuhalten, es ist eine Mundnasenmaske zutragen. Die Maske darf während des Trainings abgelegt werden.
  2. Ein Training ist nur möglich, wenn der Schütze sich vorher telefonisch ange- meldet hat und ihm eine Schießzeit zugewiesen wurde. Die Schießzeit beträgt 60 Minuten. Die Anmeldung ist nur telefonisch möglich und hat beim 2. Vorsitzenden Marco Marczynski unter 06571/6606 zu erfolgen. Eine Anmeldung ist nur während seiner Ladenöffnungszeiten möglich (Montag bis Freitag: 09.00 bis 18.00 Uhr; Samstag: 09.00 bis 13.00 Uhr). Die Anmeldung hat spätestens am Vortag vor der gewünschten Schießzeit zu erfolgen.
  3. Folgende Schießzeiten sind möglich: Pistolen-/Gewehrstand und LG/LP-Schießhalle:
    Donnerstag: 18.00/19.00/20.00/21.00
    Samstag: 14.00/15.00/16.00/17.00
    Sonntag: 10.00/11.00/12.00
  4. Im Aufenthaltsraum des Schützenhauses darf der Schütze sich nur zur Erledigung der erforderlichen Formalitäten (Anmeldung zur Eintragung in den Schießkladde) aufhalten. Im Aufenthaltsraum ist eine Mundnasenmaske zutragen. Die Abstandsregeln (1,5 m zu anderen Personen) sind einzuhalten.
  5. Für die Desinfektion stehen in den Schießständen und im Aufenthaltsraum Desinfektionsmittel bereit. Jeder Schütze hat sich beim Betreten des Schützenhauses die Hände zu desinfizieren. Vereinswaffen sind vom Schützen vor und nach der Benutzung zu desinfizieren.

Jeder Schütze, der sich zum Sportschießen anmeldet, erkennt mit seiner Anmeldung diese Regelungen als verbindlich an.

Wittlich, den 22. Mai 2020
gez.: Ulrich Jacoby
Vorsitzender

Das könnte Dich auch interessieren …